Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Für den Fahrer eines VW Polo kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto: AdobeStock)
Für den Fahrer eines VW Polo kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto: AdobeStock)

Tödlicher Unfall bei Dahlenburg

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Dahlenburg ist am Dienstag ein 54 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Der Wagen war gegen einen Baum gefahren.

Dahlenburg. Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstag Nachmittag ein 54 Jahre alter Fahrer eines VW Polo. Nach derzeitigen Ermittlungen war der Mann aus der Region gegen 16:40 Uhr mit seinem Wagen auf der Bleckeder Straße (L222) zwischen Dahlenburg und Harmstorf unterwegs. Wie die Polizei am Polizei berichtete, kam das Auto von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Aufgrund der Auswertung von Unfallspuren sowie Angaben von Zeugen ist es aktuell nicht unwahrscheinlich, dass der VW-Fahrer bewusst von der Fahrbahn abkam und mit dem Baum kollidierte. Die weiteren Ermittlungen dauern an. lz