Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Die Doppelspitze der niedersächsischen Grünen im Wahlkampf, Julia Willie Hamburg und Christian Meyer, schwor die Lüneburger Basis jetzt auf einen vierwöchigen Endspurt ein. (Foto: t&w)
Die Doppelspitze der niedersächsischen Grünen im Wahlkampf, Julia Willie Hamburg und Christian Meyer, schwor die Lüneburger Basis jetzt auf einen vierwöchigen Endspurt ein. (Foto: t&w)

Interview mit Julia Willi Hamburg und Christian Meyer (Grüne)

Zum Wahlkampf in der Grünen-Hochburg Lüneburg, in der Partei gerne „Grüneburg“ genannt, traten Spitzenkandidaten Julia Willie Hamburg und Christian Meyer an. Über mögliche Ansprüche auf Ministerien wollten sie nicht spekulieren. Wichtiger war ihnen, für den Turbo in Sachen Energiewende zu werben.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.