Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige
Zum Start der Eislaufsaison im vergangenen Oktober ließ Timo Becker das Eis spritzen. Das Eisvergnügen in Adendorf soll bald teurer werden – und auf dünnerem Eis stattfinden. (Foto: be)
Zum Start der Eislaufsaison im vergangenen Oktober ließ Timo Becker das Eis spritzen. Das Eisvergnügen in Adendorf soll bald teurer werden – und auf dünnerem Eis stattfinden. (Foto: be)

Eisstadion öffnet später als sonst

Die Strom- und Gaspreise machen der Gemeinde Adendorf auch im Eisstadion und im Freibad zu schaffen. Eine komplette Schließung stand nicht zur Debatte, aber die Halle öffnet später, und die Nutzer müssen mit höheren Eintrittspreisen rechnen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.