Anzeige
Im Dialog mit den Anwohnern sollen die weiteren Details für den Generationenpark auf dem Lärmschutzdeckel bei Lüne-Moorfeld besprochen werden, bevor die Ausführungsplanung startet. (Visualisierung: Autobahn GmbH)
Im Dialog mit den Anwohnern sollen die weiteren Details für den Generationenpark auf dem Lärmschutzdeckel bei Lüne-Moorfeld besprochen werden, bevor die Ausführungsplanung startet. (Visualisierung: Autobahn GmbH)

Lärmschutzdeckel auf der A39: Park der Generationen geplant

Was vielen weit entfernt schien, rückt näher: Es wird konkret beim Bau der Autobahn 39. Die Gestaltung des Lärmschutzdeckels bei Lüne-Moorfeld geht in die Ausführungsplanung. Bevor 2025 der Bau starten könnte, soll ein Projektatlas im Internet soll für Transparenz sorgen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.