Anzeige
Christian Krohn beim Vortragsabend zur Historie des Klosters Scharnebeck an der Schautafel.

Kloster Scharnebeck: Mit den Zisterziensern kam der Fortschritt

Im Jahr 1253 siedelten sich die Zisterziensermönche in Scharnebeck an. Sie stauten Wasser auf und bauten eine Warmluftheizung. Christian Krohn, der Vorsitzende des Vereins für Heimatkunde im Raum Scharnebeck stellte neueste Forschungsergebnisse zur Historie des Klosters vor.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.