Anzeige
Die Polizei bittet in mehreren Fällen um Mithilfe von Zeugen. (Foto: Adobe Stock)

Sachbeschädigung, Unfall und Brandstiftung: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet in drei Fällen um Mithilfe: Wer hat einen Unfall auf der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/Altenbrückertorstraße beobachtet oder wurde Zeuge von Brandstiftung oder Sachbeschädigung?

Lüneburg. Zu einer Kollision zweier Pkw kam es am Sonntagabend, 18. September, im Kreuzungsbereich Willy-Brandt-Straße/Altenbrückertorstraße. Eine 78 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Porsche und ein 66-Jährige alter Fahrer eines Pkw VW Caddy waren gegen 19:00 Uhr zusammengestoßen. Beide behaupteten bei "Grünlicht" gefahren zu sein. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von gut 14.000 Euro.

Mögliche Zeugen des Unfalls mögen sich bitte unter Tel. (04131) 8306-2215 bei der Polizei melden.

Altpapiercontainer in Brand gesetzt

Zwei Altpapiercontainer setzten drei junge Männer im Umfeld des Schulgeländes im Oedemer Weg am späten Sonntagabend in Brand. Anwohner konnten die drei Heranwachsenden gegen 22.40 Uhr beobachten und noch fliehen sehen. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter Tel. (04131) 8306-2215 entgegen.

Türscheibe von Zahnarztpraxis beschädigt

Die Türscheibe einer Zahnarztpraxis Auf dem Kauf schlugen Unbekannte im Verlauf des Wochenendes zwischen dem 16. und 19. September ein. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro.

Auch in diesem Fall nimmt die Polizei Lüneburg Hinweise unter Tel. (04131) 8306-2215 entgegen. lz