Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Ein "Verfahren mit vielerlei Überraschungen und Wendungen" erlebt die 1. große Strafkammer des Landgerichts: Vorsitzender Richter Dr. Michael Herrmann (M.), Leena Frenz und Michael Maletz. (Foto: be)

Lüneburger Internet-Goldbetrug: Kammer stochert im Nebel

Der goldene Schimmer der angebotenen Edelmetallbarren, Münzen und edler Uhren ließ Dutzende Kunden zu leichtgläubigen Opfern werden. Sie orderten gegen Vorkasse im Internet. In nur einem Monat kam eine Million Euro zusammen. Geliefert wurde nie. Doch das Verfahren gegen ein angeklagtes Trio kommt nicht recht voran.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.