Dienstag , 27. September 2022
Anzeige
Beim Wassersparen sollte es um jeden Tropfen gehen, denn die Grundwasserpegelstände im Großraum Lüneburg sinken weiter. (Foto: AdobeStock)
Beim Wassersparen sollte es um jeden Tropfen gehen, denn die Grundwasserpegelstände im Großraum Lüneburg sinken weiter. (Foto: AdobeStock)

Mit Kommentar: Alarmierender Grundwasser-Bericht

Seit Jahren sinken landesweit die meisten Grundwasserpegel. Besonders betroffen ist die Lüneburger Geest. Zugleich steigen die durchschnittlichen Temperaturen und damit die Verdunstungsrate. Das und zu hohe Entnahmemengen verschärfen die Situation.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.