Anzeige
Mit mehreren Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort und konnte in Gut Wienebüttel einen größeren Brand verhindern. (Foto: be)
Mit mehreren Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort und konnte in Gut Wienebüttel einen größeren Brand verhindern. (Foto: be)

Feuerwehr verhindert Brand auf Gut Wienebüttel

Der Mann ist der Lüneburger Polizei schon länger bekannt. Nun hat er offenbar vier Herdplatten und einen Backofen eingeschaltet und einen Topf auf dem Herd stehen lassen. Die Feuerwehr konnte einen Brand verhindern. Der Mann wurde erneut in die PKL eingewiesen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.