Dienstag , 29. November 2022
Anzeige
Die stark frequentierte B209 wird vier Wochen lang komplett gesperrt.
Die stark frequentierte B209 wird vier Wochen lang komplett gesperrt. (Foto: be)

Vollsperrung auf der B209

Adendorf. Auf der B209 gibt es bald wieder eine Baustelle: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erneuert den etwa 500 Meter langen Abschnitt zwischen der Elba-Kreuzung und der Einmündung „Bardowicker Weg“. Dafür wird der Abschnitt ab Montag, den 17. Oktober etwa vier Wochen lang komplett gesperrt. Die Umleitung verläuft von der Ortsumgehung Lüneburg über die K53 über Erbstorf, Scharnebeck und Echem bis Hohnstorf (Elbe) zur Anschlussstelle an die Bundesstraße 209. Die Umleitung nach Brietlingen erfolgt über die K29 und gleichermaßen über die K53. lz

Die Busse werden in der Zeit umgeleitet.