Anzeige
Lehrerin Ulrike Niermann will in ihrer Klasse zusammen mit der LZ die Freude am geschriebenen Wort wecken. Vor mehr als zehn Jahren hat sie das Projekt "Zeitungsleser - Weltentdecker" bereits als Studentin begleitet.

Lesen und Schreiben: Was Eltern bei der Leseförderung beachten sollten

Lehrerin Ulrike Niermann erzählt, wie es um die Lesekompetenz von Schülern steht – und welchen Fehler Eltern zu Hause nicht machen sollten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.