Katharina Kewitz spielt Handball
Katharina Kewitz (beim Wurf) muss aufgrund der Corona-Pandemie eine Handball-Pause einlegen. (Foto: t&w)

Handballerin muss wegen Corona pausieren

Rückraumspielerin Katharina Kewitz vom Handball-Oberligisten HV Lüneburg hat schweren Herzens entschieden, aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal mit ihrem Hobby zu pausieren. Und das hat einen Grund: Als Medizinstudentin darf sie sich nicht anstecken.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.