Der Block der SVG Lüneburg steht in dieser Saison wie eine Wand.
Die Blockarbeit, hier mit Viktor Lindberg, Michel Schlien und Konrad Thole (v.l.), klappt bisher bestens bei der SVG. (Foto: be)

SVG baut auch gegen Herrsching auf den starken Block

Nach dem 3:0-Heimsieg am vergangenen Sonnabend gegen VCO Berlin peilen die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg auch bei den Volleys Herrsching drei Punkte an. Dabei hofft Coach Stefan Hübner vor allem darauf, dass die knappen Sätze auch mal zugunsten der LüneHünen ausgehen. Doch auch weitere kleinere Baustellen hat der Trainer erkannt.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.