Emilia Bildat und Finn Helms freuen sich über ihre Berufungen in die Schach-Bundeskader. Foto: Bildat

Emilia Bildat und Finn Helms im Schach-Bundeskader

Sie zählen zu den besten Nachwuchstalenten ihrer Altersklassen. Jetzt hat der deutsche Schachbund die beiden Lüneburger Emilia Bildat und Finn Helms in die Nationalkader aufgenommen. Mittlerweile spielen die beiden für einen Verein, den man sonst eher mit Fußball in Verbindung bringt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.