Anzeige
Sebastian Martin (l.) und Phil Schlüschen kehren zum TuS Reppenstedt zurück. Foto: be

TuS Reppenstedt stellt sich stark auf

Ein Verein will nach oben: Fußball-Kreisligist TuS Reppenstedt hat als klares Ziel den Aufstieg in die Bezirksliga. Dafür hat der TuS jetzt wichtige Personalentscheidungen getroffen. Das Trainer-Duo Grabowski/Schulz bleibt auch in der kommenden Saison an der Linie. Doch damit nicht genug: Drei ehemalige Reppenstedter, die in der Zwischenzeit Erfahrung in der Landesliga gesammelt haben, kehren zum TuS zurück.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.