Anzeige
Michael Nottebohm und Leo auf ihrer Strecke durch die Breetzer Berge. Foto: be
Michael Nottebohm und Leo auf ihrer Strecke durch die Breetzer Berge. Foto: be

Auf den Spuren von Ernst August

Triathleten haben es schwer im Winter. Oft bleibt nur das Laufen als Trainingsdisziplin. Michael Nottebohm hat eine schöne Laufstrecke in die Breetzer Berge für sich entdeckt. Begleitet wird er dabei immer von seinem Hund Leo. Diesmal hat sich auch LZ-Redakteur Andreas Safft angeschlossen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.