Dienstag , 28. September 2021
Salvatore Sciumé (vorn) zeigt das frisch entworfene Trikot des Ochtmisser SV. Es soll den Zusammenschluss mit dem SC Lüneburg symbolisieren. Stefan Drews (l.) vom OSV-Vorstand und Rainer Beister vom ehemaligen SCL-Vorstand freuen sich über die Zusage des neues Fußball-Koordinators. Foto: lüb

Verstärkung für den OSV

Der ehemalige Bardowicker Salvatore Sciumé soll als neuer Koordinator den Ochtmisser Fußball voranbringen und dabei vor allem Stefan Drews und Thorsten Sasse entlasten. Sein Blick geht auch in Richtung Jugend.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.