Die Malerin Franek bei der Vernissage ihrer Ausstellung 2017 in der Kulturbäckerei. (Foto: t&w)

Die zweiten dreißig Jahre

Ihre Kunst kann riesig sein und auch im kleinen Format groß. Jetzt führt die in Radegast und Berlin lebende Künstlerin Franek mit einem opulenten Bildband durch die zweiten dreißig Jahre ihres Schaffens. Band eins umfasst die Jahre von 1960 bis 1990, nun geht es bis hin zur Gegenwart, zu Bildern, die zeitgemäße Titel tragen.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.