Anzeige
„Gertrud in Holxen” von Eduard Bischoff (Öl auf Holz, 1945), zu sehen im Ostpreußischen Landesmuseum. (Foto: Museum)

Enkelkind weist in die Zukunft

Dr. Jörn Barfod ist Kustos am Ostpreußischen Landesmuseum und erzählt die spannende Geschichte hinter einem Gemälde des aus Königsberg stammenden Malers Eduard Bischoff. 1945 vereinigen sich Vergangenheit und Zukunft sowie drei Generationen in einem Bild.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.