Anzeige
Ein Gigant am Netz: Mittelblocker Florian Krage spielte für die SVG in Bühl wieder ganz stark auf. Foto: Frank Seiter.
Ein Gigant am Netz: Mittelblocker Florian Krage spielte für die SVG Lüneburg in Bühl wieder ganz stark auf. Foto: Frank Seiter.

Auch die Bisons laufen gegen die Lüneburger Wand

Zwar musste die SVG Lüneburg im ersten Satz einen Rückstand aufholen, doch insgesamt war es eine Demonstration der Stärke. Viele Faktoren führten zum souveränen 3:0 des Volleyball-Bundesligisten bei den Bisons Bühl. Jetzt sind die Lüneburger heiß auf das Viertelfinale.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.