Stefanie Schwab
Dreharbeiten: Stefanie Schwab wartet auf den Einsatz für den Kameramann. (Foto: t&w)

Aus der Erlöserin wird eine Geächtete

Das Solo „Die Jungfrau von Orleans“ in der Inszenierung von Jakob Arnold und mit Schauspielerin Stefanie Schwab feiert heute Premiere - online. Tickets sind für fünf Euro pro zuschauender Person über die Website des Theaters Lüneburg zu haben und können per Überweisung bezahlt werden. Der Zugangslink ist am jeweiligen Vorstellungstag ab 19 Uhr für 24 Stunden verfügbar.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.