Samstag , 25. September 2021
Jan-Philip Heinzel (links) und Niklas Schmidt führen in die St. Nicolaikirche. (Foto: Nina Heinzel)

Jetzt spricht Judas

Sein Ruf ist denkbar schlecht: Judas Ischariot verriet Jesus mit einem Kuss an die Hohenpriester und lieferte ihn damit den Römern aus. Aber ohne Judas wäre alles ganz anders gelaufen. Ihm gehört jetzt ein Solo, gespielt von Niklas Schmidt, in der St. Nicolaikirche.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.