Michel Schlien (l.) und Jannik Pörner (r.) dürfen sich auf den serbischen Pokalsieger in der ersten Runde des CEV Pokals freuen, (Foto: be)

SVG Lüneburg trifft auf Serben aus Kraljevo

Volleyball-Bundesligist bekommt in der ersten Runde des CEV-Pokals den serbischen Pokalsieger zugelost. Gespielt wird Mitte November zuerst in der neuen Arena Lüneburger Land


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.