Trickfilm
Eine Szene aus dem in Singapur produzierten Trickfilm „Soft Rain“. (Foto: privat)

Jan Morgenstern vertont Regen und Flüssen

Der Lüneburger Musiker und Filmkomponist Jan Morgenstern hat sein Berufsfeld erweitert. Unter dem Titel „Treeswift Audio“ gründete er ein eigenes Label, das erste Produkt heißt „Zebra Elementals: ISLA“ – eine Sammlung von 120 virtuellen Instrumenten, die von Flüssigkeiten aller Art inspiriert sind.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.