Anzeige
Wer in den nächsten Tagen ein Fußballspiel besuchen will, kann das in der Regel nur im Sitzen tun. (Foto: phs)

Es gibt Ausnahmen für den Sport

Die neuen Corona-Sportregeln sind im Landkreis Lüneburg weiterhin die alten. Auch der Sport gilt nicht als Pandemietreiber, daher ist drinnen und draußen doch noch mehr möglich als zunächst gedacht. Vor allem die Fußball-Teams können in der heißen Phase ihrer Vorbereitung aufatmen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.