Mittwoch , 22. September 2021
Julia Lalena Stöcken führt mit ihrer „Kupferblut“-Reihe in die ferne Vergangenheit. (Foto: ff)

Horror aus Lüneburg, historische Romane aus Deutsch Evern

Als Autor von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen hat sich der Sozialpädagoge Mike Krzywik-Groß einen Namen gemacht. Jetzt legt der Lüneburger, gewissermaßen als Fingerübung, ein kleines Horrorbändchen vor. Seine Kollegin Julia Lalena Stöcken ist zurzeit mit zwei überarbeiteten Romanen ihrer "Kupferblut"-Reihe präsent.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.