Dienstag , 29. November 2022
Anzeige
Barbi Markovic
Barbi Markovic bei ihrem Aufenthalt in Lüneburg, mittlerweile arbeitet sie wieder in Wien. (Foto: ff)

Barbi Markovic schreibt Text für die LZ

Barbi Markovic ist die aktuelle Literaturstipendiatin im Heinrich-Heine-Haus, verbrachte allerdings nur den Juli in Lüneburg. Als Beitrag für die Landeszeitung schrieb sie in Wien einen Text, der auch einen Schwerpunkt ihres Schaffens spiegelt: den Umgang mit jenem Horror, der dem Menschen innewohnt. Der Text heißt "Die Annonce", weil Leser der Autoren ihre eigenen Horror-Beschreibungen zusenden sollen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.