Anzeige
Im Spitzenspiel der Landesliga setzte sich Verden mit Bjarne Guth (Nr. 8) und Katip Tavan (Nr. 9) gegen die Lüneburger Steffen Hattendorf (M.) und Deniz Öker (daneben) durch und gewann 4:1. Hinten Verdens Coach Frank Neubarth. (Foto: be)

MTV Treubund belohnt sich nicht

Lüneburger machen im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga ein gutes Spiel, patzen aber entscheidend und verlieren so mit 1:4 gegen den FC Verden


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.