Anzeige
RSC Lüneburg, Triathlon, 2. Liga
Freuten sich über den Gesamtsieg der Zweitliga-Saison (v.l.): die RSC-Triathletinnen Nidia Ruiz Porath, Frederike van Beek, Lea van Beek und Antonia Koch. Foto: privat

Triathletinnen des RSC Lüneburg sind Zweitliga-Meister

Es war haarscharf, aber es hat gereicht: Mit einem fünften Platz beim letzten Saison-Rennen in Hannover sicherten sich die Triathletinnen des RSC Lüneburg den Gesamtsieg in der 2. Bundesliga. Geht es jetzt sogar weiter in die Bundesliga?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.