Dienstag , 21. September 2021
Altenheim-Besuch Liebe in Zeiten des Abstands: Szene mit Katharina Wittenbrink (links) und Katharina Blaschke. (Foto: Oliver Fantitsch)

Ja, in diesen schweren Zeiten

Seit „Sekretärinnen“ sorgt Franz Wittenbrink landauf landab für Liederabende, die quer durch die Genres Musik zu einem Thema mixen. Jetzt ist im St. Pauli Theater Corona dran. „Nicht anfassen“ bietet auch einen Kurs für tröpfchenarmes Sprechen mit dem Hans-Albers-Ergebnis: „Aul ner Reemermahn nanl um halm einl…“


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.