Anzeige
LSK-Trainer Qendrim Xhafolli musste sich aufgrund des Pokal-Aus mit viel Kritik auseinandersetzen, bleibt aber ganz gelassen. (Foto: be)

LSK will Gefährlichkeit vor dem Tor erhöhen

Der Fußball-Regionalligist ist am Sonnabend auswärts in der Liga beim FC Oberneuland gefordert. Coach lässt Kritik nach dem Pokal-Aus kalt


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.