Donnerstag , 21. Oktober 2021
Können gegensätzlicher nicht sein: Ritter Blaubart (Karl Schneider, l.) und König Bobèche (Burkhard Schmeer). (Foto: t&w)
Können gegensätzlicher nicht sein: Ritter Blaubart (Karl Schneider, l.) und König Bobèche (Burkhard Schmeer). (Foto: t&w)

Ein bisschen Spott muss sein

Das Theater Lüneburg setzt wieder auf Operette. Prächtige Bilder, bunte Kostüme, schmissige Musik, schräge Gestalten: Hajo Fouquet inszeniert Jacques Offenbachs „Ritter Blaubart" als mordsmäßiges und üppig ausstaffiertes Vergnügen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.