Donnerstag , 21. Oktober 2021
Joe Worsley spielt heute bei seinem SVG-Debüt gleich gegen sein bisheriges Team VfB Friedrichshafen - allerdings in einer auch ihm unbekannten Halle in Neu-Ulm. (Foto: be)

Keine Saison wie jede andere für die SVG Lüneburg

Der Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg startet am Mittwoch auswärts gegen Friedrichshafen und wartet immer noch auf den Termin für das erste Spiel in der heimischen Arena. Doch auch die Gastgeber genießen nur einen halben Heimvorteil.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.