Donnerstag , 21. Oktober 2021
Erstes Nachwuchstraining dieser Saison in Adendorf: Michael Kratz (l.) sowie Vadim Kulabuchov (vorn links) und Max Petersen betreuen die jungen Puckjäger. (Foto: be)

Beim AEC geht die Eishockey-Jugendarbeit fast wieder bei Null los

Vadim Kulabuchov übernimmt den Vorsitz beim Adendorfer EC und will vor allem den Nachwuchs unterstützen. Zwei aktuelle und zwei ehemalige Spieler trainieren die Teams. Doch ohne Spielgemeinschaften geht zurzeit gar nichts.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.