Donnerstag , 21. Oktober 2021
Hugo Prunet, Samuël Dorn, Rhea Gubler sowie die Statisterie.
Während die Alten in eigene Welten abgetaucht sind, feiern die Jungen das Hier und Heute. (v.l.): Hugo Prunet, Samuël Dorn, Rhea Gubler sowie die Statisterie. (Foto: t&w)

„Nussknacker“-Ballett im Theater Lüneburg

Zur Weihnachtszeit wird „Der Nussknacker“ landauf landab getanzt. Lüneburgs Ballettchef Olaf Schmidt dreht die romantische Geschichte einige Windungen weiter und schafft im Theater einen Abend über die Liebe zum Leben und über die Zeit, in der das Leben zerbröselt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.