Donnerstag , 21. Oktober 2021
Julian (Trompete) und Roman (Klavier) Wasserfuhr fühlen sich dem Jazz verpflichtet und haben den Cellisten Jörg Brinkmann mit ins Boot geholt. (Foto: phs)
Julian (Trompete) und Roman (Klavier) Wasserfuhr fühlen sich dem Jazz verpflichtet und haben den Cellisten Jörg Brinkmann mit ins Boot geholt. (Foto: phs)

Markante Melodien aus eigener Feder

Der Young German Jazz wird erwachsen. Julian und Roman Wasserfuhr stehen dafür par excellence. Nun holten die musikalischen Brüder den Cellisten Jörg Brinkmann mit ins Boot, feilte mit ihm im irischen Cork an ihrem sechsten Album. Einblicke gewährten sie im Kulturforum.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.