Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Krimi-Autor Bernhard Aichner
Krimi-Autor Bernhard Aichner. (Foto t&w)

Der dunkle Pressefotograf

Aus Innsbruck ist er zum diesjährigen Lüneburger Krimifestival angereist, der österreichische Autor Bernhard Aichner, und das nicht zum ersten Mal. Diesmal stellte er gleich zwei Kriminalromane vor: „Dunkelkammer“ und „Gegenlicht".. Hauptermittler ist David Bronski, der viel Ähnlichkeit mit dem Autor hat oder umgekehrt, wie er süffisant bemerkt. Was es mit dem Gebiss auf sich hat, das er bei der Lesung plötzlich hochhielt, das hat eine besondere Bewandnis.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.