Anzeige
SVG Jubel
Der Moment des Triumphs: Pearson Eshenko, Arthur Nath, Tyler Koslowsky und Jannik Pörner schreien ihre Freude heraus. (Foto: be)

Mit Video und Bildergalerie: Und die SVG schreibt weiter Geschichte

Die Urgesteine Jannik Pörner und Michel Schlien von der SVG Lüneburg werden nach dem 3:0 gegen Kraljevo beim Arena-Debüt besonders gefeiert. Nun ist der CEV-Cup-Neuling nur noch zwei Sätze von der nächsten Runde entfernt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.