Anzeige
Zweiter Anlauf bei der Eintracht von Shayne de Gala nach mehr als drei Jahren beim VfL Wolfsburg. Auf dem Lüneburger Uni-Campus legt sie gerne mal eine Fitnesseinheit ein. Jetzt aber will sie Tore schießen. Foto: kab

Zweite Chance für Shayne de Gala bei der SV Eintracht

Ihr Wechsel von Wolfsburg zu den Oberliga-Frauen schien perfekt, doch Shayne de Gala brauchte erst einen freien Kopf. Den hat sie nun und ist wieder torhungrig.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.