Anzeige
Henning Voss versteht es, bei Chören und Orchester eine mitreißende Spielfreude zu entfachen. (Foto: t&w)

Das Ende des Verstummens

Die Kantorei St. Michaelis kann nach zwei Jahren wieder vor Publikum singen. Vor ausverkaufter Kirche führt sie unter Leitung von Henning Voss mit Solisten und dem ensemble reflektor Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium "Elias" auf. Für Ausführende wie Zuhörende ein beglückendes Erlebnis.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.