Anzeige
Der Märchendichter Hans Christian Andersen ist in Odense geboren und prägt die Stadt auch heute.
Der Märchendichter Hans Christian Andersen ist in Odense geboren und prägt die Stadt auch heute. (Foto: Laerke Beck Johansen)

Neues Museum in Odense enthält ein Stückchen Lüneburg

Hans Christian Andersen ist mit Märchen wie „Des Kaisers neue Kleider“ weltweit berühmt. In seiner dänischen Heimatstadt führt ein neues, spektakuläres Museum in die Welt des Dichters. Am Rande spielt Lüneburg eine kleine Nebenrolle. Warum, weiß niemand.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.