Anzeige
Der Schriftsteller Martin Mosebach lässt sich von Moderatorin Anne Hamilton aus der Reserve locken.
Eine Veranstaltung, die die Literarische Gesellschaft im September im Programm hatte: Der Schriftsteller Martin Mosebach lässt sich von Moderatorin Anne Hamilton aus der Reserve locken. (Foto: t&w)

Literarische Gesellschaft Lüneburg hofft auf ein neues Team

Seit fast 25 Jahren kümmert sich die Literarische Gesellschaft in Lüneburg um anspruchsvolle Literatur. Das Angebot von Lesungen bis Lektürekreis fand aber nicht mehr den Zuspruch, der die Zukunft der Vereins sichern könne, befand der Vorstand. Er trat zurück, schlug die Auflösung vor – und gibt nun bis Mitte Februar Interessierten Zeit für eine Neu-Aufstellung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.