Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Und immer wieder Diskussionen, wie hier nach dem 1:1: Marian Kunze (2.v.l.) kann die Entscheidung für den Treffer von Schiri Jost Steenken nicht verstehen. Genau wie Stefan Wolk. Am Boden liegt Arthur Filimonov, der danach verletzt raus musste. (Foto: Behns)

Wild West beim LSK: Karten, Chaos und ein spätes Happy End (mit Videos)

Fußball-Regionalligist aus Lüneburg bejubelt Last-Minute-Tor von Joker Abdul Gafar Rauf zum verdienten 2:2 gegen BSV Rehden. Der Schiedsrichter steht besonders im Mittelpunkt


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.