Anzeige
Das Theater Lüneburg.
Die Lage des Theaters Lüneburg ist durch pandemiebedingte Ausfälle besonders angespannt. (Foto: t&w)

Theater Lüneburg: Es geht mal wieder ums Ganze

Tariferhöhungen reißen Löcher in die Etats der Theater in Niedersachsen. Das Land überlässt das Problem den Bühnen, erhöht die laufenden Zuwendungen nicht entsprechend. Auf das Theater Lüneburg kommen jedes Jahr 80 000 Euro Mehrkosten zu, sagt Barbara Beenen, Vorsitzende des Aufsichtsrats. Eine Lösung ist nicht in Sicht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.