Anzeige
Brigitte Kanitz alias Kristina Engel war lange LZ-Redakteurin. Ihr Buch „Ein Koffer voller Schönheit“ handelt von einer Frau, die als erste Avon-Beraterin Deutschlands Frauen-Power beweist. (Foto: privat)

Buchrezension: „Ein Koffer voller Schönheit“

Sie war viele Jahre Lokalredakteurin für die Landeszeitung Lüneburg, doch dann zog es Brigitte Kanitz nach Italien, wo sie sich ganz auf das Schreiben konzentrierte und einen Roman nach dem anderen auf den Markt brachte, je nach Genre unter verschiedenen Pseudonymen. Ihr jüngstes Werk spielt nicht nur in den 50er- und 60er-Jahren, sondern auch in Lüneburg. „Ein Koffer voller Schönheit“ handelt von einer Frau, die als erste Avon-Beraterin Deutschlands Frauen-Power beweist.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.