Anzeige
Die WG-Bewohner (v.l.): Raimund Becker-Wurzwallner, Birgit Becker, Leif Scheele und Agnes Müller. (Foto: Theater)
Die WG-Bewohner (v.l.): Raimund Becker-Wurzwallner, Birgit Becker, Leif Scheele und Agnes Müller. (Foto: Theater)

Der nette Neue

Ein Theaterstück über eine Wohngemeinschaft, Stress im Badezimmer, Privatsphäre, Party, und den Neuen, der plötzlich in der WG auftaucht. Alec wird durch seine Hilfsbereitschaft und sein Engagement zunächst als Bereicherung empfunden, dazu trägt auch sein gefräßiger Kater bei. Aber Alecs Protokollsucht und Belohnungssysteme lassen die Stimmung kippen und werfen Fragen auf.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.