Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Das Finale um den deutschen Volleyball-Pokal der Frauen muss coronabedingt verschoben werden. Foto: Conny Kurth

Volleyball-Finale der Frauen wird verschoben

Erst ein Spiel der Frauen-Bundesliga, dann das Pokalfinale der Männer, so sieht der Plan aus.

Das Volleyball-Pokalfinale der Frauen zwischen dem Dresdner SC und MTV Stuttgart wird nach weiteren Fällen im Dresdner Team coronabedingt verschoben. Trotzdem wird es am Sonntag in der Mannheimer SAP-Arena Frauen-Volleyball zu sehen geben. Als Ersatz wurde das Bundesliga-Spiel VC Wiesbaden gegen Stuttgart angesetzt. Das Männer-Finale zwischen der SVG Lüneburg und Friedrichshafen soll wie geplant ab 16.45 Uhr steigen. so

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.