Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Einen überragenden Auftritt legte Ouisal Draoui beim HVL-Heimspiel gegen Peine hin. Sie traf sogar aus dem Rückraum. (Foto: t&w)

Die HVL-Frauen wackeln, fallen aber nicht

Individuelle Klasse und taktische Umstellungen sorgen letztlich für einen überzeugenden 34:30-Sieg gegen Peine und die Verteidigung der Tabellenspitze


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.