Anzeige
Dr. Gerhard Scharf hat in seinem Buch frühe Lebenserinnerungen festgehalten. (Foto: t&w)
Dr. Gerhard Scharf hat in seinem Buch frühe Lebenserinnerungen festgehalten. (Foto: t&w)

Gerhard Scharf kennt die Angst vor der russischen Armee

Er ist Flüchtlingskind und Zeitzeuge der letzten Jahre des Zweiten Weltkrieges. Dr. Gerhard Scharf zieht Parallelen von seinem Schicksal zum Ukraine-Krieg.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.