Anzeige
Shanty-Chor
Der Shanty-Chor beim jüngsten Auftritt in Neu Wulmstorf. (Foto: Kalweit)

Lüneburger Shanty-Chor sucht neuen Kapitän

Der Lüneburger Shanty-Chor, der seit 1976 besteht, hat die lange Zwangspause durch Corona überstanden. Der Auftritt beim 30. Shanty-Festival in Neu Wulmstorf war ein erster Lichtblick, denn ein Chor möchte ja nicht nur singen, sondern auch gehört werden. Das einzige, was noch fehlt ist ein neuer Chorleiter oder eine Chorleiterin, schließlich sind seit 2003 auch Frauen an Bord.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.